Richard Schneider
Guitarra y Bandoneón

News & Termine 



Dieses Konzert ist nach "West meets East" das zweite innerhalb einer unregelmässig durchgeführten Konzertreihe namens "Musikalische Dialoge" mit dem Konzept eines Doppel-Konzertes mit gemeinsamen Schnittstellen im Duo.

Beat Föllmi ist weit mehr als ein Percussionist, sondern ein Klangkünstler und mit seinem riesigen Arsenal an Instrumenten verschiedenster Herkunft und seiner breiten Erfahrung der Perfekte für unkonventionelle Moods! 

Bei diesem einmaligen Konzert werden wir  jeweils solistische musikalische Kontraste setzen, wobei sich die Gitarre vor allem auch mit den mystischen Kompositionen aus der Feder des legendären amerikanischen Gitarristen Ralph Towner auseinandersetzt, welcher durch seine CD-Einspielungen beim Label ECM unangefochten eine Pionierwirkung für klassische Gitarre im Jazz innehat.

Verdichtet wird die ca. 60 minütige Performance mit Kompositionen aus eigener Feder und freien Improvisationen.




Was haben sie alle gemein: Heitor Villa-Lobos, einer der  anerkanntesten  brasilianischen klassischen Komponisten; Astor Piazzolla, der "Erfinder" des argentinischen Tango nuevo sowie die Jazz-Grössen Egberto Gismonti und Chick Corea? Sehr viel, denn es gibt für sie keine "Schublade", alle sind ihre eigenen "Marken"!  Und doch passen sie perfekt in ein Konzertprogramm, welches die Themen "Südamerika" und "Jazz" beinhaltet und dabei konzertante Programm-Musik und Improvisation gleichermassen zu bieten hat...auf die Mischung kommt es an! Dank der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten in Sachen Instrumente sind dem akustischen Trio wenig Grenzen gesetzt...Und wie dann auch noch Tupfer von Renaissance-Musik und traditionell interpretierte lateinamerikanische Musik hineinpassen sollen? Wer sich diese Frage stellt, sollte unbedingt das neu gegründete TRIO SUAME hören...

Christine Kessler (Saxophone/Querflöte)

Pascal Bruggisser (Piano/Akkordeon)

Richard Schneider (Gitarre/Bandoneon)


Archiv